Über mich

Birgit Reichhart

dipl. TCM Therapeutin (Krankenkassenanerkannt, EMR und ASCA)

Akupunktur, Tuinamassage, chinesische und westliche Kräutertherapie

Wenn man seine Berufung gefunden hat, ist man mit Herz und Seele dabei!

Ich habe sie gefunden und freue mich, Ihnen mit meinem Wissen helfen zu dürfen!

Als naturverbundene Person habe ich zuerst den Weg als phil-nat. dipl. Biologin eingeschlagen. Aber auch das Interesse an Naturheilkunde war immer schon sehr gross.

 

Um eine fundierte Ausbildung zu erlangen, entschloss ich mich für ein fünfjähriges Studium in traditioneller chinesischer Medizin an der BioMedica in Basel:

 

2016 Diplom für Akupunktur und Tuina-Massage.

 

Es folgte ein Nachdiplom mit westlichen Pflanzen nach TCM (2017-2019) an der Heilpraktikerschule Luzern. 

2019 habe ich mein Diplom zur Mykotherapeutin erworben an der Chiway in Winterthur.

2021 Diplom für Chinesische Arzneimittel (2019-2021) an der Heilpraktikerschule Luzern. 

Zudem mache ich laufend Weiterbildungen in japanischer Akupunktur (nach Kiiko Matsumoto / David Euler). Die japanische Akupunktur ist viel sanfter und angenehmer für den Patienten, genauso effektiv und bietet zudem weitere Techniken, um die Diagnose nach TCM zu präzisieren.

Regelmässige Weiterbildungen und Vertiefungen u.a. bei Claude Diolosa zu Akupunktur und Chinesischer Arzneimitteltherapie.

 

press to zoom

press to zoom

press to zoom

press to zoom
1/5