Ein natürlicher Weg für Gesundheit und Wohlbefinden

Besuchen Sie mich:
Wie kann chinesische Medizin helfen:

 

TCM ist eine der ältesten Erfahrungsheilkunden, die in den letzten 4000 Jahren in China entwickelt wurde. Sie betrachtet den Menschen als Ganzheit, d.h. Körper, Geist und Seele sind eine harmonische Einheit. Sind alle Energien im Gleichgewicht besteht eine innere Harmonie und das Qi (Lebensenergie) kann frei in den Meridianen fliessen. Wir fühlen uns wohl. 

 

Emotionen, körperliche Verletzungen und äussere Einflüsse können den Qi Fluss stören, es zeigen sich Symptome und  Schmerzen und diese führen früher oder später zu einer Beschwerde oder Krankheit.

 

Die Stärke der TMC basiert auf der Prävention, indem bei frühesten Symptomen der Energiefluss im Körper wieder hergestellt wird und schwere Krankheiten gar nicht entstehen können. Sie dient aber auch als Unterstützung bei bereits bestehender Krankheit, um Beschwerden und Schmerzen zu lindern oder den Genesungsverlauf zu unterstützen. Durch die Befragung des Patienten, sowie Zungen- und Pulsdiagnose werden Ursachen und Krankheitszusammenhänge erkannt. 

 

Für die Therapie arbeite ich mit Akupunkturnadeln, mit Tuina-Massage, Moxa (Wärmebehandlung), Schröpfen (Ausleiten) , Gua Sha (Schabtechnik) und Ohrakupunktur.

Wie funktioniert TCM?

In der TCM interessiert der Name einer Krankheit wenig bis gar nicht. Entscheidend ist, was der Körper ausdrückt, wo er seine Schwachpunkte zeigt und wie er damit umgeht. Da dies bei jedem Menschen anders ist, kann kein Mensch gleich behandelt werden.

 

Ziel ist es mit den Nadeln dem Körper genau diese Reize zu setzen, die er braucht, um sich wieder in einen gesunden Zustand zu bringen. Dabei werden z.B. Blockaden auf den Meridianen gelöst, Meridiane und Organe gestärkt, Blut genährt, Ansammlungen und Füllzustände ausgeleitet oder umgeleitet, Mangelzustände genährt oder schädliche Faktoren ausgeleitet. 

Es gibt viele Theorien, was die Nadeln genau bewirken, für mich macht die Erklärung, dass in den Meridianen (unter der Haut) biochemische Reaktionen mit positiv und negativ geladenen Teilchen in Gang gesetzt werden, am meisten Sinn. 

 

Massage und Kräuter helfen zusätzlich das gewünschte Ziel zu erreichen und den Körper zu unterstützen.

Praxis in Kulmerau und Willisau

078 817 46 55
Mail: birgit_reichhart@gmx.ch

Behandlungsangebot
  • Akupunktur

  • Ernährung nach 5 Elemente

  • Tuina-Massage

  • Ohrakupunktur

  • Schröpfen, Moxa, GuaSha

  • Mykotherapie

  • japanische Akupunktur

1/5